Der Neue Pauly

Get access

Perioikoi
(556 words)

(περίοικοι).

[English version]

I. Wortbedeutung

Das Wort p. heißt wörtlich “die in der Umgebung Wohnenden” und wird nach denselben Regeln wie ap-oikoi, ep-oikoi, met-oikoi und par-oikoi gebildet. Wie diese Begiffe besitzt p. eine eigentliche - top. - sowie eine übertragene - polit.-juristische - Bedeutung. Dabei können drei übertragene Bed. unterschieden werden: Das Wort konnte erstens Unfreie bezeichnen - sowohl gekaufte Sklaven als auch eine abhängige Bevölkerung, mit Heloten oder penéstai vergleichbar (Plat. rep. 5…

Cite this page
Cartledge, Paul A. (Cambridge), “Perioikoi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e914400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲