Der Neue Pauly

Get access

Philai
(220 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Ägypten | Indienhandel

(Φιλαί, äg. P-Jrk, wohl ein nubischer Name). Kleine Insel am Südende des 1. Nilkataraktes, auf der ein berühmter Isis-Tempel und eine Anzahl kleinerer Heiligtümer standen. Verbaute Blöcke mit Königsnamen zeigen, daß es spätestens unter Taharka (690-664) hier ein Heiligtum gab, spätestens seit Amasis [2] einen Isistempel. Die frühesten noch sichtbaren Anlagen stammen aber erst von Nektanebos [1] I., und die meisten Bauwerke wurden von den Ptolemäern errichtet. In röm. Zeit…

Cite this page
Jansen-Winkeln, Karl (Berlin), “Philai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e919590>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲