Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 20 of 22 |

Philotes
(100 words)

[English version]

(Φιλότης). Griech. Personifikation von Sexualität und sinnlicher Liebe. Bei Hesiod (theog. 224) ist sie die Tochter der Nyx und die Schwester der Moiren (Moira; vgl. aber Hes. theog. 905) sowie von Alter, Schlaf, Betrug, Rache, Streitsucht etc. Diese auffällige Kombination führt man mitunter auf ein negatives Frauenbild oder eine pessimistische Weltsicht Hesiods zurück. Während Hesiod noch explizit von Parthenogenese spricht (Hes. theog. 213), wird später der Erebos als Vater der Ph. bezeichnet (Cic. nat. deor. 2,44). Empedokles [1] nennt seine kosmische …

Cite this page
Börm, Henning (Kiel), “Philotes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 29 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e922520>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲