Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 2 of 13 |

Phonaskoi
(329 words)

[English version]

(φωνασκοί, lat. phonasci). Stimmbildner, die zunächst zur Berufsausbildung von Herolden, dann von Sängern, Schauspielern, Choreuten, Rhapsoden, Rednern, Wanderlehrern und Vorlesern herangezogen wurden. Die Technik, phōnaskía, wird schon bei Demosth. or. 18,280 und or. 19,255 genannt, die ph. als Beruf erstmals in Rhet. Her. 3,20 (vgl. [2. 265; 5. 208]); bei Quint. inst. 2,8,15 sind die ph. als Beherrscher der hohen, mittleren und tiefen Stimmlage erwähnt; wie für die oratores war für sie regelmäßige Übung von großer Bed. (11,3,22). Von Augustus…

Cite this page
Calboli, Gualtiero (Bologna), “Phonaskoi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e923700>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲