Der Neue Pauly

Get access

Phrurarchos
(139 words)

[English version]

(φρούραρχος). “Kommandant” (archós) einer “Wache” (phrurá), Kommandant einer Besatzung oder Festung. Das Amt hatte im Attisch-Delischen Seebund neben den mil. auch polit. Funktionen zu erfüllen. So beauftragten die Athener nach ihrer Intervention in Erythrai [2] etwa 453/2 v.Chr. ihren dortigen ph. und ihren epískopos [1], die Konstituierung eines neuen Rates zu überwachen. Der ph. sollte diese Aufgabe fortan alljährlich mit dem jeweils abtretenden lokalen Rat ausüben (IG I3 14). Als griech. Äquivalent wird der Terminus außerdem für persische “…

Cite this page
Welwei, Karl-Wilhelm (Bochum), “Phrurarchos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e924240>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲