Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 18 |

Pilumnus
(204 words)

[English version]

Bruder des Picumnus und als Stercutius mit dem Düngen in Verbindung gebracht (Serv. auct. Aen. 10,76). Nach antiquarischer Spekulation (Piso fr. 44 HRR; Varro bei Non. 848 L.) gehört P. (mit Picumnus; s. dort) zu den dei coniugales oder dei infantium. Varro stellt P. mit den Göttinnen Deverra und Intercidona (Varro, Antiquitates rerum divinarum fr. 111 Cardauns; [1]) als Schutzgottheit des Familienhaushaltes gegen Silvanus zusammen [2. 29-31] und leitet seinen Namen von pilum, “Mörserkeule”, ab, was auch die Assoziation mit den Bäckern erklärt (Serv…

Cite this page
Phillips, C. Robert III. (Bethlehem, PA), “Pilumnus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e925420>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲