Der Neue Pauly

Get access

Pinaros
(63 words)

[English version]

(Πίναρος), h. Deli Çayı. Im Sommer ausgetrockneter Fluß, der im Amanos entspringt und südl. von Issos in den Issikos Kolpos (Golf von İskenderun) mündet. An seinen Ufern erfocht Alexandros [4] d.Gr. 333 v.Chr. den Sieg über Dareios [3] (Pol. 12,17,4f.; Arr. an. 2,10,1; 5; Strab. 14,5,19).

Bibliography

A. Janke, Auf Alexanders des Großen Pfaden, 1904, 55-74 

Hild/Hellenkemper, 380.

Cite this page
Hild, Friedrich (Wien), “Pinaros”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 July 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e925620>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲