Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 12 | Next

Platonios
(158 words)

[English version]

(Πλατώνιος). Lit.-Theoretiker unbekannter Zeit. In den Prolegomena in Aristophanem sind zwei peripatetisch beeinflußte, stark schematisierende, teils sachlich ungenaue Traktate des P. zur att. Komödie überl. (eine Epitomierung [1] ist umstritten): 1. Perí diaphorás kōmōidiṓn, Begründung der Unterschiede zw. Alter und Mittlerer Komödie. Inhaltliche und formale Veränderungen (Lit.-Kritik, διασύρειν, statt polit. und persönlicher Angriffe, σκώπτειν; Verschwinden der Chorpartien/Parabasen; fratzenhafte statt individualisierter Masken) erklärt…

Cite this page
Simons, Roswitha (Düsseldorf), “Platonios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 30 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e927300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲