Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 85 of 101 |

Plautius
(2,774 words)

Name einer röm. plebeiischen Fanmilie, in der späten Republik auch häufig Plotius geschrieben, ohne daß ein deutlicher Unterschied im Gebrauch festzustellen ist (vgl. Claudius/Clodius). Älteste inschr. Belege stammen aus Praeneste (darunter der Verfertiger der sog. Ficoronischen Ciste, Novios Plautios, CIL I2 561), während die Familie in Rom nach 367 v.Chr. zu eminenter polit. Bed. gelangte (Münzer hält sie deshalb für aus Praeneste eingewandert [1. 42; 44f.; 412]) un…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Fündling, Jörg (Bonn), Nadig, Peter C. (Duisburg), Schmitt, Tassilo (Bielefeld), Müller, Christian (Bochum), Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main) and Eck, Werner (Köln), “Plautius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 15 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e927400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲