Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 53 |

Pneumatomachoi
(294 words)

[English version]

(Πνευματομάχοι, “Bekämpfer des [Hl.] Geistes”). Bezeichnung für eine vornehmlich in der 2. H. des 4. Jh. in Kleinasien wirkmächtige Gruppe von christl. Theologen, welche die Gottheit (Homousie) des Hl. Geistes leugnete. Erstmals begegnet der Ausdruck P. in der Form πνευματομαχοῦντες/pneumatomachúntes 358 in den Briefen des Athanasios von Alexandreia an Bischof Serapion von Thmuis (Athan. epist. ad Serapionem 1,32; 4,1). Die dort als “Tropiker” bezeichnete lokale ägypt. Gruppe betrachtete den Geist als Geschöpf und begründete die…

Cite this page
Rist, Josef (Würzburg), “Pneumatomachoi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 30 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e929180>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲