Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 139 of 158 |

Pompeius
(7,542 words)

Name eines plebeiischen Geschlechtes (die Verbindung mit der campanischen Stadt Pompeii ist unklar). Die Familie erlangte mit P. [I 1] polit. Bed.; auf ihn führt sich der Zweig der Rufi zurück. Ein verwandter Zweig gelangte mit P. [I 8] zum Konsulat und stellte mit dessen Sohn Cn. P. [I 3] Magnus den bedeutendsten Angehörigen der gens. Beide Linien setzten sich bis in die frühe Kaiserzeit fort (Stammbäume: [1; 2; 3]).

I. Republikanische Zeit

[English version]

[I 1] P., Q. C…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Will, Wolfgang (Bonn), Fündling, Jörg (Bonn), Eck, Werner (Köln), Albiani, Maria Grazia (Bologna), Schmidt, Peter L. (Konstanz), Walde, Christine (Basel) and Müller, Christian (Bochum), “Pompeius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1003010>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲