Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 5 of 23 |

Pontianus
(98 words)

[English version]

wurde 230 gegenüber Hippolytos [2] ordentlicher Bischof von Rom. In einer Verfolgung unter Maximinus [2] Thrax wurden P. und Hippolytos 235 nach Sardinien verbannt, wo P. am 28.9.235 auf sein Amt verzichtete (MGH AA 9,74 f.) und beide (noch 235?) starben. Damit war die Spaltung der stadtröm. Kirche beendet. P. ist in der sog. Kallistoskatakombe in Rom beigesetzt (MGH AA 9,72; Grabinschr.: ILCV Nr. 953).

Bibliography

E. Caspar, Gesch. des Papsttums von den Anfängen bis zur Höhe der Weltherrschaft, Bd. 1, 1930, 43-50 

W. Enßlin, s. v. P. (…

Cite this page
Heimgartner, Martin (Basel), “Pontianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1004260>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲