Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 120 |

Potniai
(124 words)

[English version]

(Πότνιαι, Ποτνιαί). Boiotischer Ort ca. 2 km südl. von Thebai an der nach Plataiai führenden Straße (Xen. Hell. 5,4,51) beim h. Tachi mit Heiligtümern der Demeter und der Kore und des Dionysos Aigobolos sowie einer Quelle, deren Wasser angeblich Pferde rasend machte (Paus. 9,8,1; Strab. 9,2,24; Verg. georg. 3,266 ff.; Ail. nat. 15,25), gleichgesetzt mit dem bei Hom. Il. 2,505 erwähnten Hypothebai (Strab. 9,2,32). Zu Anf. des Peloponnesischen Krieges wurde die Bevölkerung des unbefestigten Ortes, der einem der von Thebai abhängigen Bezirke des Bo…

Cite this page
Funke, Peter (Münster), “Potniai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 09 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1006850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲