Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 20 of 30 |

Praetorium
(216 words)

[English version]

Das p. war während der Republik das Zelt des Befehlshabers einer röm. Armee; der Begriff zeigt, daß der Praetor urspr. der röm. Oberbefehlshaber war. Wenn ein Marschlager errichtet wurde, bestimmte man zunächst den Platz für das p. (Pol. 6,27; vgl. Caes. civ. 1,76,2); es nahm die zentrale Stelle des Lagers ( castra ) ein und wurde von einem offenen Platz für den Markt und vom Zelt des Quaestors flankiert. Die via praetoria und die porta praetoria waren wahrscheinlich Straße und Tor, die dem p. benachbart waren.

Das Wort p. bezeichnete auch die Beratung der Offiziere…

Cite this page
Campbell, J. Brian (Belfast), “Praetorium”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1007460>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲