Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 25 of 190 |

Praxias
(134 words)

[English version]

(Πραξίας). Sohn des Lysimachos, Bildhauer aus Athen, Schüler eines Kalamis. Seine von Pausanias (10,19,4) beschriebenen Giebelgruppen am Apollontempel in Delphi (Delphoi) sind erh. Die Fertigstellung 335-327 v. Chr. geschah durch Androsthenes nach P.' Tod. Aus Oropos und Athen sind Signaturen des P. von 368-338 v. Chr. erh.; weitere in Delos und Thasos stammen von seinem gleichnamigen Sohn.

Bibliography

Overbeck, Nr. 857, 860 

Lippold, 193, 243 

J. Marcadé, Recueil des signatures de sculpteurs grecs, Bd. 2, 1957, 109-113 

EAA 6, s. v…

Cite this page
Neudecker, Richard (Rom), “Praxias”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1007780>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲