Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 48 of 53 |

Prokris
(258 words)

[English version]

(Πρόκρις; lat. Procris). Tochter entweder des Erechtheus und der Praxithea (Apollod. 3,196) oder des Pandion (Hyg. fab. 189; 241) oder des Iphiklos (Serv. Aen. 6,445). Berühmte Jägerin, die mit dem athenischen Jäger Kephalos [1] verheiratet ist, der ihre Treue prüft, indem er sie verkleidet mit Geschenken verführt (vgl. Pherekydes nach schol. Hom. Od. 11,321, Ov. met. 7,690-865, Antoninus Liberalis 41). Beschämt flieht sie zu Minos oder zu Artemis, deren Jagdgefährtin sie ist (Kall. h. 3,209). Von Artemis oder Minos erhält P. einen schnellen Jag…

Cite this page
Harder, Ruth Elisabeth (Zürich), “Prokris”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1009970>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲