Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 44 |

Promanteia
(158 words)

[English version]

(προμαντεία). In Anerkennung bes. Verdienste zuerst im 5. Jh. v. Chr. von Delphoi an Städte (Plut. Perikles 21,2) und seit Beginn des 4. Jh. auch an Personen (Syll.3 155; FdD 3,4,9) verliehenes Privileg des Vorranges bei der Befragung des Apollon-Orakels (vgl. Hdt. 1,54 zur - wohl unhistor. - p. des Kroisos). Die p. wurde seit dem 4. Jh. v. Chr. häufig zusammen mit anderen polit. Privilegien verliehen, v. a. der proxenía (Inschr. vom 5. bis 1. Jh. v. Chr. u. a. in FdD 3,1-6). Die p. in Delphi verweist sowohl auf den starken Andrang, der zeitweise beim delphis…

Cite this page
Frateantonio, Christa (Gießen), “Promanteia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1010100>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲