Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 44 |

Promantis
(131 words)

[English version]

(πρόμαντις). Griech. Bezeichnung für Frauen oder Männer, die als Sprecher eines Gottes Orakel erteilen. In Delphoi (vgl. Apollon) ist p. häufig Syn. für die Pythia [1] (u. a. Hdt. 7,141; Paus. 3,4,3 ff.). Die Bezeichnung p. wird in lit. Quellen auch für prophetische Personen anderer Orakel gebraucht, so z. B. in Patara/Lykien (Hdt. 1,182) und am Kopaïs-See/Theben (Hdt. 8,135).

Mit dem Begriff p. lassen sich keine spezifischen Formen von Divination in Verbindung bringen [1. 224 ff.]; lit. Zeugnisse verweisen jedoch verschiedentlich auf rauschhafte …

Cite this page
Frateantonio, Christa (Gießen), “Promantis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1010110>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲