Der Neue Pauly

Get access

Punische Kriege
(2,082 words)

Bezeichnung für die drei Kriege zwischen Rom und Karthago (264-241, 218-202 und 149-146 v. Chr.), die Roms Aufstieg zur mediterranen Weltmacht begründeten und an deren Ende die Zerstörung Karthagos stand.

[English version]

I. Der 1. Punische Krieg (264-241)

Der 1. P. K. entzündete sich an einem Konflikt, in dessen Mittelpunkt Messana [1] stand. Nach dem Tod des Herrschers über Syrakusai, Agathokles [2], im J. 278 v. Chr. hatten sic…

Cite this page
Bringmann, Klaus (Frankfurt/Main), “Punische Kriege”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1014630>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲