Der Neue Pauly

Get access

Quaestio
(871 words)

[English version]

A. Wortbedeutung

Q. (wörtlich “Frage”) bezeichnet in der röm. Rechtssprache allg. einerseits den Prozeß selbst, dann aber auch das Verhör, insbes. die peinliche Frage, die Folter ( q. per tormenta ). In einer engeren technischen Bed. meint q. das Strafverfahren der späten Republik und des Prinzipats, bei dem eine Richterbank aus Senatoren unter magistratischer Leitung tagte, aber auch diesen Geschworenengerichtshof selbst. Solc…

Cite this page
Völkl, Artur (Innsbruck), “Quaestio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1016760>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲