Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 14 of 22 |

Qumranaramäisch
(213 words)

[English version]

Als Q. (=Hasmonäisch) wird das Aramäische bezeichnet, in dem die aram. Textzeugnisse von Qumran abgefaßt wurden (1. Jh. v. bis 2. Jh. n. Chr.), die in ihrer Sprache jedoch nicht völlig einheitlich sind. Q. hat den Charakter einer standardisierten Literatursprache, die teilweise später in den aram. Bibelübersetzungen (Targum Onqelos, Targum Jonathan) wieder auftaucht (Pronomina, Infinitive), weist aber noch sprachliche Eigentümlichkeiten auf, die sich an das Reichsaramäische und Bibelaram. anlehnen. Im Q. zeigen sich die ersten Anzeichen für …

Cite this page
Müller-Kessler, Christa (Emskirchen), “Qumranaramäisch”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1017870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲