Der Neue Pauly

Get access

Rauraci, Raurici
(292 words)

[English version]

Kelt. Volksstamm, mit den Tulingi und den Latobici Nachbarn der Helvetii (Caes. Gall. 1,5,4). Die R. wanderten 58 v. Chr. zusammen mit den Helvetii westwärts aus ihrer Heimat aus. Da Munatius [I 4] Plancus 44 v. Chr. im Gebiet der R. die Kolonie Augusta [4] Raurica (h. Augst) gründete, sind ihre Wohnsitze zw. Oberrhein und Jura-Südfuß anzunehmen. Die Angabe bei Caes. Gall. 1,1,4, der zufolge Germani und Helvetii eine gemeinsame Grenze hätten, ist irrig, da so das Gebiet der R. übergangen w…

Cite this page
Walser, Gerold † (Basel), “Rauraci, Raurici”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 06 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1019190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲