Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 10 of 12 |

Regifugium
(233 words)

[English version]

Stadtröm., in mehreren Fasti verzeichnetes Fest am 24. Februar (InscrIt 13,2 p. 65, 73, 165, 241, 265), das aus einem Opfer des rex sacrorum auf dem comitium und seiner anschließender Flucht bestand (Plut. qu. R. 63; [3. 197]). Ovid (fast. 2,685-852) und Ausonius (eclogae 23,13 f. p. 102 Green) deuteten das Fest als Erinnerung an die Flucht der Tarquinier aus Rom [1. 198 f.; 2]. Es war aber wohl eher ein Lustrationsritus [5. 98 f.], der als Auflösungsritual in Zusammenhang mit dem röm. Jahresablauf stand,…

Cite this page
Sehlmeyer, Markus (Jena), “Regifugium”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1019900>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲