Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 85 of 106 |

Rhabdophoroi
(97 words)

[English version]

(ῥαβδοφόροι, “Stabträger”, auch als ῥαβδοῦχοι/rhabdúchoi, “Stabhalter” bezeichnet). Das Wort wurde für verschiedene Beamte verwendet, die einen Stock oder Stab als Amtsinsignie führten, insbes. für Funktionäre bei Wettbewerben und anderen Festen, und zwar für die Schiedsrichter (Plat. Prot. 338a 8) ebenso wie für deren Gehilfen, die der Einhaltung der Regeln Nachdruck verliehen (für Athen: Aristoph. Pax 734; für Olympia: Thuk. 5,50,4). In röm. Kontext wurden die griech. Bezeichnungen rh. und rhabdúchoi für die lictores ( lictor ) gebraucht, die den Inha…

Cite this page
Rhodes, Peter J. (Durham), “Rhabdophoroi”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1021700>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲