Der Neue Pauly

Get access

Rhamnus
(498 words)

[English version]

(Ῥαμνοῦς). Großer attischer Paralia-Demos, Phyle Aiantis, mit acht (zwölf) buleutaí, im nördl. Abschnitt der Ostküste von Attika (ehemals Ovriokastro). Das im 4. Jh. v. Chr. stark befestigte städt. Zentrum der Ῥαμνουσία/Rhamnusía mit Zitadelle von 413/2 v. Chr. [3. 77 f., 80 f.] für die erstmals 342/1 v. Chr. bezeugte Garnison (SEG 43,71) liegt auf einem isolierten Felsplateau. 295 v. Chr. von Demetrios [2] Poliorketes erobert, fiel Rh. bald wieder an Athen und war im Chremonideïschen Krieg (268/262 v. Chr.) Stützpunkt der verbündeten Ptolemaier [1. 9…

Cite this page
Lohmann, Hans (Bochum), “Rhamnus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1021750>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲