Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 139 of 322 |

Rhea, Rheia
(192 words)

[English version]

(Ῥέα, Ῥέη, Ῥεία, Ῥείη). Griech. Göttin; Tochter des Uranos und der Gaia, Schwester und Gemahlin ihres Bruders Kronos, von ihm Mutter des Zeus, der Hera, der Demeter, des Hades, des Poseidon und der Histie (Hes. theog. 453-463). Kronos verschlingt die Kinder, um der Gefahr zu entgehen, von einem von ihnen entmachtet zu werden, Rh. versteckt jedoch Zeus in Kreta und gibt Kronos statt dessen einen in Windeln gehüllten Stein. Als Zeus erwachsen ist, befreit er seine Geschwister und stürzt mit ihrer Hilfe seinen Vater. Währenddessen schickt Rh. Hera zu ihrem Schutz zu Okeano…

Cite this page
Käppel, Lutz (Kiel), “Rhea, Rheia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1021870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲