Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 56 of 74 |

Ricimer
(360 words)

[English version]

Magister militum et patricius 457-472 n. Chr., faktischer Herrscher im röm. Westreich in diesem Zeitraum. R.s Vater war Suebe, seine Mutter Gotin, Tochter des Vallia. Geb. um 419 (?) [5] (evtl. über die Mutter mit fränk. Königen verwandt: [2. 16 f.], dagegen [5. 380]). Eine Schwester R.s heiratete um 450 den Burgunder Gundiok.

R. besiegte 456 als comes im Auftrag des weström. Kaisers Avitus [1] mit einer Flotte die Vandali (Chron. min. 2,29), dann wurde er magister militum. Er erhob sich zusammen mit Maiorianus [1] gegen Avitus, den er 456 bei Placentia schlug…

Cite this page
Lütkenhaus, Werner (Marl), “Ricimer”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1023250>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲