Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 46 of 48 |

Rossano di Vaglio
(150 words)

[English version]

Das lukanische Heiligtum der oskischen Göttin Mefitis Utiana in den Bergen oberhalb von Vaglio Basilicata wird seit 1969 systematisch ausgegraben. Mehrere Gebäude aus Sand- und Kalksteinquadern, die zwei Phasen angehören, gruppieren sich um einen 27 × 21 m großen gepflasterten Hof. Das Zentrum bildet der langgestreckte Altar entlang der Südseite. Eine große Votivgrube mit oskisch-lukanischen Inschr. (in griech. Alphabet), Wagenrädern, Marmorstatuen, Terrakotten, Thymiateria, Bronzefibe…

Cite this page
Miller, Martin (Berlin), “Rossano di Vaglio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1024980>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲