Der Neue Pauly

Get access

Sagaritis
(203 words)

[English version]

(Σαγαρῖτις). Nach einer der vielen aitiologischen Versionen der Attissage, die die Selbstverstümmelung der Kybelepriester erklären sollen, verliebt sich Attis in die Hamadryade S. und bricht das Keuschheitsversprechen, das er Kybele gegeben hatte. Die Nymphe stirbt daraufhin durch die Wunden, die Kybele ihrem Baum zufügt, Attis dagegen wird wahnsinnig und entmannt sich (Ov. fast. 221-246; ohne Nennung des Namens der Nymphe: Iul. or. 8,165a-168c Rochefort; Sall. Philosophus, De deis et mundo 4,7 Rochefort). M…

Cite this page
Antoni, Silke (Kiel), “Sagaritis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1027530>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲