Der Neue Pauly

Get access

Samara
(89 words)

[English version]

Fluß in der Picardie (Frankreich), h. Somme, entspringt nordöstl. von St. Quentin und mündet bei Abbeville ins mare Britannicum (Ärmelkanal). Der Name S. selbst ist nicht überl., sondern erschlossen aus dem Stadtnamen Samarobriva. Andere Namensformen: Sambra (Not. dign. occ. 38,8: classis Sambrica), Somena (Ven. Fort. 7,4,15), Sumena (Greg. Tur. Franc. 2,9), Sumina, Sumna, Summana (vgl. [1. 1335 f.]); in Not. dig. occ. l.c. steht für die h. Somme Sambra [2]; bei Ptol. 2,9,2 heißt der Fluß Φροῦδις/Phrúdis.

Bibliography

1 Holder.

R. Agache, La So…

Cite this page
Schön, Franz, “Samara”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1100010>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲