Der Neue Pauly

Get access

Samos
(1,578 words)

(Σάμος).

[English version]

[1] König von Armenien, 3. Jh. v. Chr.

König von Armenien in der 1. H. des 3. Jh. v. Chr., der in der väterlichen Ahnenreihe Antiochos' [16] I. von Kommagene als Vater des Königs Arsames [4] erscheint (OGIS 394). S. (und nicht sein gleichnamiger Nachkomme) gründete die spätere kommagenische Hauptstadt Samosata sowie Samokart in der armenischen Landschaft Arzanene. Um 255 v. Chr. nahm er den bithynischen Prinzen Ziaëlas auf.

Cite this page
Schottky, Martin and Sonnabend, Holger, “Samos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1100400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲