Der Neue Pauly

Get access

Satorneilos
(157 words)

[English version]

(Σατορνεῖλος, Σατορνῖνος, lat. Saturninus). Christl. Lehrer z.Z. Kaiser Hadrians (1. H. 2. Jh. n. Chr.) in Antiocheia [1] (Eus. HE 4,7,3; vgl. auch Hippolytos, Refutatio omnium haeresium 7,28), galt als Häretiker (Häresie; Gnosis). Er lehrte laut Eirenaios [2] von Lyon, Adversus haereses 1,24,1-2, als oberstes Prinzip den unbekannten Vater als Schöpfer der Engel. Der Mensch als “Gleichnis” des transzendenten “Bildes” der oberen Macht war nach S. urspr. lebensunfähige Kreatur der sieben Weltschöpferengel (Gn 1,27). …

Cite this page
Löhr, Winrich Alfried, “Satorneilos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1102200>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲