Der Neue Pauly

Get access

Satrap
(805 words)

[English version]

(altpersisch ḫšaçapāvan-, “Reichs- oder Herrschaftsschützer”, elamisch šá-ak-šá-ba-ma, akkadisch aḫšadrapanu, reichsaram. ḥšatrapan, griech. meist σατράπης/ satrápēs [9]; lat. satrapa, -es, satraps). Titel pers.-achäm. (grundlegend: [3]) später auch seleukidischer, parthischer sowie sāsānidischer Provinzgouverneure (parth. ḥštrp/ḫšahrap/; mittelpers. štrp/šahrap/). Der Titel erscheint zuerst in der Bīsutūn-Inschr. Dareios' [1] I. [11. DB III 14.56], wo er zwei Beauftragte des neuen Königs in Baktrien und Arachosien kenn…

Cite this page
Wiesehöfer, Josef, “Satrap”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1102230>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲