Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 12 |

Šēḫ Ḥamad, Tall
(83 words)

[English version]

70 km nw der syrischen Bezirkshauptstadt Dair az-Zaur am Ostufer des al-Ḫābūr in der syrischen Steppe (35°37'N, 40°45'O) gelegene Stadt. In mittel- und neuassyrischer Zeit (1300-612 v. Chr.) gleichzusetzen mit dem Prov.- und Verwaltungszentrum Dūr-Katlimmu; im 7. Jh. v. Chr. aram. Zweitname Magdalu, der in hell.-parthisch-röm. Zeit (3. Jh. v. Chr. - 3. Jh. n. Chr.) zu Magdala abgewandelt wird.

Magdala (Nachträge)

Bibliography

H. Kühne (Hrsg.), Die rezente Umwelt von Tall Šēḫ Ḥamad, 1991 

Ders., A. Luther, Tall Šēḫ Ḥamad/Dūr Katl…

Cite this page
Kühne, Hartmut, “Šēḫ Ḥamad, Tall”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 02 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1106950>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲