Der Neue Pauly

Get access

Septuaginta
(798 words)

[English version]

I. Entstehung

Die auf den Aristeas-Brief (Aristeas [2]; [12. 20-37; 15. 677-687; 13]) zurückgehende Entstehungslegende der S. besagt, daß König Ptolemaios [3] II. Philadelphos den Pentateuch von 70 (bzw. 72; 70 = ἑβδομήκοντα/hebdomḗkonta, lat. septuaginta interpretes, daher der Name S./LXX) Gelehrten an 70 (bzw. 72) Tagen für seine Bibl. ins Griech. übersetzen ließ. Der Name wurde dann auf die griech. Übers. der gesamten hebräischen Bibel einschließlich der Apo…

Cite this page
Wandrey, Irina, “Septuaginta”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1109300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲