Der Neue Pauly

Get access

Seres
(570 words)

[English version]

(Σῆρες, lat. auch Serae), die “Seidenleute” (vgl. chinesisch si, “Seide” [12]). Die früher Nearchos [2] ([1]; FGrH 133 F 19) zugeschriebene Erwähnung der Seide (σηρικά/sēriká) hat sich als Zusatz Strabons herausgestellt [5. 1101], ebenso fraglich ist auch das Zitat des Apollodoros von Artemita bei Strab. 11,11,1: [1. 347; 5.109]. Um eindeutig chines. Waren handelte es sich bei den seidenen parapetásmata (“Vorhänge”) der Spiele Caesars (Cass. Dio 43,24,2) und bei den seidenen Standarten der Parther im Krieg mit Crassus (Flor. epit. 1,4…

Cite this page
Brentjes, Burchard; Schwarz †, Franz Ferdinand, “Seres”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1109630>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲