Der Neue Pauly

Get access

Sesklo
(141 words)

[English version]

Dorf, ca. 10 km nördl. des Pagasitischen Golfs an der Schwelle zur thessalischen Ebene. Der dort seit 1905 ergrabene Siedlungsplatz wurde namengebend für eine lange prähistor. Epoche Griechenlands (6.-4. Jt. v. Chr.). Er war seit dem präkeramischen Neolithikum besiedelt, hatte seine Blüte mit bis zu 3000 Bewohnern im Mittleren Neolithikum. Typisch für die S.-Kultur sind Rechteckhäuser, ein zentraler Megaronbau und eine bes. Keramik (Funde im Arch. Mus. von Volos). Der Ort ging du…

Cite this page
Kramolisch, Herwig, “Sesklo”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1110580>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲