Der Neue Pauly

Get access

Sidero
(114 words)

[English version]

(Σιδηρώ). Erste Frau des Kretheus, die als Stiefmutter die bei ihnen in Thessalien aufwachsende Kretheus-Nichte Tyro, Tochter des Salmoneus und der Alkidike, quält. Neleus [1] und Pelias, die ausgesetzten Söhne Tyros und Poseidons, befreien nach der Wiedererkennung ihre Mutter; Pelias tötet S. auf einem Hera-Altar; Kretheus heiratet Tyro (Apollod. 1,90-96). In der Trag. ist S. zweite Frau des Salmoneus in Elis, die zusammen mit ihm die Stieftochter wegen ihrer unehelichen Zwillinge durch Schläge und Absch…

Cite this page
Dräger, Paul, “Sidero”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1112040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲