Der Neue Pauly

Get access

Sieben gegen Theben
(790 words)

[English version]

Sagenstoff, den zuerst das griech. Epos (kyklische Thebais-Epen: EpGF p. 21-27; Thebais des Antimachos [3]) und dann die Trag. behandelte; erh.: Aischylos ‘S. g. Th., Ἑπτὰ ἐπὶ Θήβας, Septem contra Thebas; Soph. Ant.; Soph. Oid. K.; Eur. Phoen.; Eur. Suppl.; Eur. Hypsipyle (fr.). Auch die Lyriker Stesichoros (PMGF p. 180-183; 213-218) und Pindar (O. 6,13-17; N. 9,8-27) thematisierten Aspekte des Stoffs. Die Gesch. kennt schon Homer (Hom. Il. 4,376-410 u.ö.). Spätere Quellen sind vor allem Sen. Phoen., Stat. …

Cite this page
Klodt, Claudia, “Sieben gegen Theben”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1112170>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲