Der Neue Pauly

Get access

Sinuessa
(130 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Bundesgenossensystem | Coloniae | Tribus

(Σινοέσση). Stadt im Süden von Latium (Σενοεσανοί, Pol. 3,91,4; Strab. 5,2,1; 3,4-9; 4,3 f.; 6,3,7; Itin. Anton. 108,4; Tab. Peut. 6,3), im 3. Samnitenkrieg (Samnites) 296 v. Chr. als röm. colonia maritima im saltus Vescinus westl. des Mons Massicus am Mare Tyrrhenum angelegt; Vorgängersiedlung soll eine griech. Stadt Sinope gewesen sein (Liv. 10,21,8; 22,14,4; Vell. 1,14,6; Plin. nat. 3,59). Bei Perticale sind Überreste erh.: Stadtbefestigung in p…

Cite this page
Morciano, Maria Milvia; Ü:J.W.MA., “Sinuessa”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1114040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲