Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 134 |

Skaiai
(85 words)

[English version]

(Σκαιαί sc. πύλαι/pýlai). Das “Skäische Tor” in Troia (Hom. Il. 3,145; 3,149 u.ö.; ohne pýlai: Hom. Il. 3,263; Strab. 13,1,21; im Sg.: Q. Smyrn. 11,338), auch Dardaníai genannt. Mehrere Erklärungen des Namens sind möglich: “linkes” bzw. “westl. Tor” oder “Unglückstor” (abgeleitet von σκαιός [2]), “Schieftor” oder benannt nach seinem Erbauer Skaios (schol. Hom. Il. 3,145; 9,354; 11,170 Bekker; Hesych. s. v. Σκαιῇσι πύλῃσιν) bzw. dem Volksstamm der Skaioi [1].

Bibliography

1 L. Bürchner, s. v. Skaiisches Tor, RE 3 A, 424

2 LSJ, 1603, s. v. σκαι…

Cite this page
Antoni, Silke, “Skaiai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1114630>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲