Der Neue Pauly

Get access

Skylletion
(136 words)

[English version]

(Σκυλλήτιον, Σκυλλάκιον, lat. Scolacium). Stadt an der bruttischen Ostküste am nach S. benannten Golf (kólpos Skyllētikós; [1. 63]; noch h. Golfo di Squillace); Grundriß der röm. Stadt und Gebäudefundamente des 1./2. Jh. n. Chr. beim h. Roccelletta di Borgia. Die ant. Überl. sah bei S. die nördlichste Stelle von Italía (Antiochos FGrH 555 F 5; Aristot. pol. 1329b 13 f.; Strab. 6,1,4). S. (gegr. 2. H. des 6. Jh. v. Chr.) war anfangs von Kroton, dann von Lokroi [2] abhängig (Strab. 6,1,10). 123/2 v. Chr. ließ C. Sempronius [I 11] Gracchus nach S. die colonia Scola…

Cite this page
Muggia, Anna; Ü:H.D., “Skylletion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1115530>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲