Der Neue Pauly

Get access

Sosthenes
(142 words)

[English version]

(Σωσθένης). Maked. Adliger. Nach dem Tod des Ptolemaios [2] Keraunos wurde dessen Bruder Meleagros [5] Anf. 279 v. Chr. König von Makedonien, aber schon nach zwei Monaten abgesetzt. Sein Nachfolger Antipatros, Neffe des Kassandros, zeigte sich den Kelten nicht gewachsen und wurde nach 45 Tagen von S. vertrieben, dem es gelang, der Keltengefahr Herr zu werden. Den ihm daraufhin angebotenen Königstitel lehnte S. ab und regierte als stratēgós . Beim Einfall des Brennus [2] wurde Makedonien nochmals geplündert; doch als die Kelten nach Griechenland …

Cite this page
Badian, Ernst, “Sosthenes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 14 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1117910>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲