Der Neue Pauly

Get access

Spectabilis
(146 words)

[English version]

(bzw. vir spectabilis, griech. períbleptos, auch spektabílios). Spätant. senatorischer Rangtitel für Beamte der zweiten Rangklasse nach den illustres ( illustris vir ), urspr. im Sinne von admirabilis (“bewunderungswürdig”) gebraucht, seit Mitte des 2. Jh. auch zur Bezeichnung vornehmer Personen. Der Titel ist zuerst 365 n. Chr. belegt (Cod. Theod. 7,6,1); der Wortgebrauch schwankte zunächst sehr stark zw. illustres, spectabiles und clarissimi ( vir clarissimus ) und scheint erst um 400 eindeutig festgelegt zu sein. Die ersten, die den Tite…

Cite this page
Groß-Albenhausen, Kirsten, “Spectabilis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1118780>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲