Der Neue Pauly

Get access

Spercheios
(144 words)

[English version]

(Σπερχειός). Fluß, der im Süden von Thessalia das Einbruchstal zw. Othrys und Oite gebildet hat, im Tymphrestos entspringt und h. nach ca. 75 km südöstl. von Lamia in den Golf von Malis mündet. Im Ober- und Mittellauf ein typischer Gebirgsfluß, hat er den mäandrierenden Unterlauf (Br bis 50 m) seit der Ant. oft verändert, die Mündung ca. 14 km nach Osten verschoben (Hdt. 7,198,2; Strab. 1,3,20). Nebenflüsse, in der Ant. z. T. noch mit eigener Mündung ins Meer, sind Inachos, Dyras…

Cite this page
Kramolisch, Herwig, “Spercheios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 11 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1118920>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲