Der Neue Pauly

Get access

Sphinx
(1,001 words)

(Σφίγξ, auch ἀνδροσφίγξ: Hdt. 2,175; boiot.: φίξ; Pl. Σφίγγες/Sphínges).

[English version]

I. Ägypten Darstellung des äg. Königs mit Löwenleib und Menschenkopf

Griech. Bezeichnung der Darstellungen urspr. nur des äg. Königs mit Löwenleib und Menschenkopf; eine äg. Bezeichnung des Bildtypus ist nicht bekannt.

Rundplastische Darstellungen liegender Sphingen sind seit der 4. Dyn. (Djedefre, 2570-2450 v. Chr.) bezeugt. Die große S. von Giza, ab der…

Cite this page
Seidlmayer, Stephan Johannes, Johannsen, Nina and Bäbler, Balbina, “Sphinx”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1119080>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲