Der Neue Pauly

Get access

Statio
(134 words)

[English version]

Im mil. Kontext ein Polizeiposten in einem röm. Lager (Tac. ann. 13,24,1; Tac. hist. 1,28,1) oder die Soldaten, die die Tore bewachten (Caes. Gall. 6,37,3; Liv. 3,5,4; 8,8,1). Der Palast der principes in Rom wurde ebenfalls von einer s. geschützt (Suet. Tib. 24,1). S. hieß auch eine kleine Garnison, die eine Wegkreuzung überwachte. Diese mil. Stützpunkte vervielfachten sich in der Prinzipatszeit und garantierten die Sicherheit; sie unterstanden einem beneficiarius oder einem centurio . Die stationarii der Spätant. sind gerade in den Grenzregionen auf d…

Cite this page
Le Bohec, Yann; Ü:S.EX., “Statio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1121410>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲