Der Neue Pauly

Get access

Strategos
(1,176 words)

(στρατηγός, “Stratege”; Pl. stratēgoí). Im allg. Sinn “Heerführer”, in vielen griech. Staaten formelle Amtsbezeichnung für mil. Kommandeure.

[English version]

I. Klassisches Griechenland

In Athen wird der Begriff s. gelegentlich schon vor Kleisthenes [2] gebraucht (z. B. Peisistratos [4] als s.: Hdt. 1,59,4; [Aristot.] Ath. pol. 17,2), doch wurde erst nach dessen Phylenreform - verm. zuerst 501/500 v. Chr. - ein ordentliches Kollegium von s. gebildet: Aus jeder d…

Cite this page
Rhodes, Peter J., Ameling, Walter and Tinnefeld, Franz, “Strategos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1123850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲