Der Neue Pauly

Get access

Strophios
(104 words)

[English version]

(Στρόφιος). Ziehvater des Orestes [1]. Als Sohn des Krisos und der Antipatheia (schol. Eur. Or. 33) herrscht S. mit seiner Gattin, einer Schwester seines Freundes Agamemnon (Paus. 2,29,4), über das nach seinem Vater benannte Krisa in Phokis. Er ist Vater von Pylades [1] (Eur. Or. 1402; Ov. Pont. 2,6,25) und Astydameia. Vor der Ermordung des Agamemnon vertraut Klytaimestra (oder Elektra) Orestes dem S. an (Aischyl. Ag. 880 f.; Hyg. fab. 117), der ihn aufzieht. Abweichend erzählt Dictys (6,3), Orestes [1] sei mit einer in Athen gesammelten Mannschaft zu S. g…

Cite this page
Krebs, Christopher, “Strophios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1124510>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲