Der Neue Pauly

Get access

Suessa Aurunca
(167 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Bundesgenossenkriege | Coloniae | Coloniae | Tribus

Hauptort der Aurunci (Vell. 1,14,4) zw. Minturnae und Teanum Sidicinum, h. Sessa, seit dem 8. Jh. v. Chr. besiedelt. Nach Zerstörung durch Sidicini und erneuter Besiedlung deduzierten die Römer 313 v. Chr. eine Kolonie dorthin (mit ius Latii: Liv. 9,28,7; Vell. 1,14,4). Mz.-Prägung (280-268 v. Chr.; HN 42). 90/89 v. Chr. municipium, tribus Aemilia (CIL X 4776; Cic. Phil. 13,18). 30/28 v. Chr. erfolgte die Anlage der Kolonie colonia Iulia Felix Classica S. (C…

Cite this page
Uggeri, Giovanni; Ü:H.D., “Suessa Aurunca”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1125080>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲